Online Marketing Podcast


B2B-Studie „IFOM-Online-Klima“ I/2009: Newsletter beliebteste B2B Werbeform

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Share




SEO auf Platz 2, gefolgt von Online-PR.

Eine aktuelle Befragung des Instituts für Online-Markenführung, Fürth, gibt Einblicke in die Nutzung des Internets im Business to Business – kurz B2B – Bereich:

Vergleich der Kanäle im B2B-Kaufentscheidungsprozess

  • Das Internet nimmt inzwischen eine solide zweite Position über den gesamten B2B-Kaufentscheidungsprozess ein. In der ersten Phase der Informationsbeschaffungist es sogar vor dem Vertrieb positioniert.
  • Im Bereich der Bedarfsermittlungspiegelt der Vorsprung des Vertriebs vor dem Internet nicht die vorhandenen Möglichkeiten der Technologie wieder. Mit Hilfe durchdachter Prozesse und nützlichen Tools (z. B. Konfiguratoren) lässt sich heutzutage eine Bedarfsermittlung schnell und effizient über das Internet unterstützen. Hier stößt man in B2B- Segmenten im Gegensatz zum B2C-Geschäft oft auf fehlendes Wissen, wie solche Optionen auch innerhalb eines komplexeren und langwierigeren Kaufprozesses ein-und umgesetzt werden können.
  • Ähnliches gilt für den Nutzen des Internets im After-Sales-Segment. Durch einen internetbasierten Support lassen sich klare Vorteile in Bezug auf Schnelligkeit, Kosten und Prozesse erzielen. So kann auch der Vertrieb deutlich entlastet werden. In beide Richtungen gut funktionierende Service & Support-Portale
    in diversen Branchen belegen dies hinlänglich und können als Referenzen herangezogen werden.
  • Fachmagazine liegen in der Phase der Informationsbeschaffung immer noch auf traditionell hohem Niveau. Da der Einfluss in jeder weiteren Phase immer geringer wird, muss die kritische Frage nach der Sinnhaftigkeit gestellt werden. Gerade die neuen interaktiven Technologien (Audio, Video, Mobile etc.) bieten für Informationsvermittlung und auch Markenbildung interessante Optionen.
  • B2B Kaufprozess
    Quelle: IFOM-Online-Klima I/2009

    Einsatz unterschiedlicher Internet-Werbeformen

  • Elektronische Newsletter sind mit 78% die beliebteste B2B-Werbeform, dicht gefolgt von Suchmaschinenoptimierung und Online-PR.
  • Komplexere oder innovativere Formen der Online-Kommunikation liegen auf einem deutlich niedrigeren Niveau (< 50%).
  • B2B Online Werbeformen (klein)
    Quelle: IFOM-Online-Klima I/2009

    Ein PDF mit den Highlights der Studie kann hier heruntergeladen werden.

    View in iTunes

    Juli 27th, 2009
    Topic: News Tags: , , ,

    Comments are closed.