Online Marketing Podcast


Das Fernsehen geht ins Internet – und mit ihm die Werbung

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Share




Pressrelations (Pressemitteilung)

IBM Medienstudie: Enormer Anstieg der Nutzung digitaler Formate und sozialer Netzwerke verlangt Änderungen in Werbe- und Marketingstrategien. Fernsehen, Radio und Print erfüllen immer weniger die Erwartungen von Werbetreibenden und Online-affinen Verbrauchern. Dies ist das zentrale Ergebnis der Studie „Beyond Advertising – Choosing a strategic path to the digital consumer“. Die online befragten 2.800 Verbraucher und die intensiv geführten Interviews mit 70 Werbeprofis in sechs Ländern lassen außerdem eine wachsende Kluft zwischen Werbetreibenden und Inhalteanbietern sowie Mediendistributoren und Werbevermarktern erkennen. Und weil die klassischen Medienhäuser kaum Antworten auf die veränderten Medienkonsumgewohnheiten bieten, findet eine zunehmende Verlagerung der Werbeausgaben in interaktive beziehungsweise besser messbare Internet-Formate statt. Gefordert sind deshalb neue Formen der Kommunikation, die die Return-on-Investment Charakteristika des Direktmarketings mit den reichweitenbezogenen Kriterien klassischer Werbung kombinieren.
Weiterlesen

View in iTunes

Mai 21st, 2009
Topic: News Tags: None

Comments are closed.