Online Marketing Podcast


Deutsche Studenten unter den Final 15 der „Google Online Marketing Challenge“

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Share




2.187 Teams aus 57 Ländern beteiligten sich an der diesjährigen „Google Online Marketing Challenge“, einem weltweiten Hochschulwettbewerb zum Thema Online-Werbung. Zwei Studenten-Teams aus Würzburg behaupteten sich gegen die Konkurrenz und belegten unter den „Final 15“ weltweit den zweiten und dritten Platz.

Die Google Online Marketing Challenge ist ein weltweiter Wettbewerb, bei dem Studenten ihr Geschick beim Schalten von Online-Werbeanzeigen (Google AdWords) für lokale Firmen beweisen.

Das beste deutsche Team stellte die FH Würzburg-Schweinfurt. Daniel Unger, Axel Scheuering und Axel Zimmermann-Pfeiffer haben unter der Leitung von Prof. Dr. Mario Fischer ein herausragendes Ergebnis erzielt und den zweiten Platz unter den „Final 15“ weltweit erreicht.

Das Team plante und realisierte eine Online-Werbekampagne für den Cinemore-Shop.de, einen Shop für Film-Merchandising-Produkte, Aluboxen und BluRay Videos. Der Online-Shop wurde von der EIKONA AG in Volkach programmiert. Mit einem Budget von 200 US Dollar, das Google den Studenten zur Verfügung stellte, haben sie in 3 Wochen eine Top-Platzierung erreicht.

Die Strategie:

Die Studenten erstellten spezielle Kampagnen für das Content-Werbenetzwerk und das Suchnetzwerk um das komplette Produktspektrum des Shops mit mehr als 2.500 Artikeln zu bewerben. Bei den Content-Kampagnen setzten sie hauptsächlich auf Placement-Targeting. Um günstige Klickpreise zu bekommen, entwickelten sie eine Long-Tail Strategie. 50.000 Keywords wurden generiert und garantierten ein angemessenes Suchvolumen. In den drei Wochen des Wettbewerbs knackten die cleveren Würzburger sogar die Marke von 1.000.000 Impressions.

Damit war die Arbeit aber noch nicht getan: Der Online-Shop wurde von den Studenten auch aus Usability-Sicht analysiert und optimiert, um den Bestellprozess so einfach wie möglich zu gestalten.
So brachten sie nicht nur über 1.000 Unique Visitors auf den Online-Shop, sondern steigerten auch die Verkäufe um mehr als 330%.

Das hat sich bereits herumgesprochen, weshalb die Studenten sich seitdem vor Anfragen von Firmen kaum noch retten können und nun ihre eigene Firma www.online-profis.de gegründet haben. Wer seine Webseite oder seinen Online-Shop effektiv bewerben will, kann dort preisgekrönte Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing in Anspruch nehmen.

Informationen im Web
http://www.google.com/onlinechallenge/2009winners.html (Informationen von Google)
http://www.online-profis.de (Webseite der Studenten)
http://www.cinemore.shop.de (der Shop im Wettbewerb)
http://www.eikona.de (die Macher des Online-Shops).

View in iTunes

August 6th, 2009
Topic: News Tags: , ,

Comments are closed.