Online Marketing Podcast


EIAA startet fünftes Marketers’ Internet Ad Barometer

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Share




Europäischer Verband der Online-Vermarkter und Technologiedienstleister lädt Marketing-Verantwortliche zur Teilnahme an europaweiter Befragung zur Rolle der Online-Werbung ein.

Die European Interactive Advertising Association (EIAA), der Branchenverband der pan-europäischen Online-Vermarkter und Technologiedienstleister, lädt Marketing-Entscheider mit Verantwortung für Werbebudgets zur Teilnahme am fünften Marketers´ Internet Ad Barometer ein (http://eiaa.rogator.de/rogator/eiaa/AdBarometer2009GER_2Welle). Im Fokus der Befragung steht die Rolle der Online-Werbung im Marketing-Mix von führenden werbungtreibenden Unternehmen.

Die Studie bietet einmalige Einblicke in Planung und Anpassung der Marketingstrategien und Budgets von Unternehmen, auch im Hinblick auf die allmähliche Entspannung der wirtschaftlichen Lage und ihren Einfluss auf das Online-Marketing. Die Ergebnisse werden von Werbungtreibenden und Medienunternehmen sowie Agenturen genutzt, um neue Erkenntnisse über allgemeine Branchentrends und Vergleichszahlen für eigene Marketingstrategien zu erhalten. Ab sofort steht der deutsche Online-Fragebogen für interessierte Marketing-Manager online, die Beantwortung dauert maximal 20 Minuten. Alle Teilnehmer erhalten eine exklusive Vorabveröffentlichung der Studie.

Der Online-Fragebogen ist unter folgender URL zu finden: http://eiaa.rogator.de/rogator/eiaa/AdBarometer2009GER_2Welle

Die Ergebnisse der vorausgegangenen Ad Barometer Umfragen sind unter folgender Adresse abrufbar: www.eiaa.net/research/adbarometer.asp.

Über die European Interactive Advertising Association (EIAA)

Die European Interactive Advertising Association (www.eiaa.net) ist der führende Branchenverband pan-europäischer Online-Vermarkter und Technologiedienstleister. Das wichtigste Ziel der EIAA ist es, sich für die Entwicklung des europäischen Online-Werbemarktes einzusetzen und diesen weiter voran zu treiben, indem die Bedeutung des Mediums Internet und die Wertschätzung für die Online-Werbung gefördert wird. So soll der Anteil der Online-Werbung am Gesamtwerbevolumen erhöht und ihre im traditionellen Mediageschäft gestärkt werden. Seit der Gründung im Jahre 2002 hat die EIAA umfassend in Recherche, Marketing, Aktivitäten zur Standardisierung sowie in die Aufklärung des Marktes und der Regierungen zum Thema Online-Marketing investiert. Durch dieses weitreichende Programm entwickelte die EIAA schnell eine zuverlässige und einflussreiche Position innerhalb der europäischen Online-Branche.

View in iTunes

September 9th, 2009
Topic: News Tags: , ,

Comments are closed.