Online Marketing Podcast


Social Media Monitoring in Theorie und Praxis

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes)
Share




Da sich das Thema Social Media Monitoring aktuell großer Beliebtheit erfreut möchte ich an dieser Stelle kurz aus einem aktuellen Artikel von mir zitieren sowie Links und Beiträge zu diesem Themengebiet zusammenfassen, welche ich hier im Blog und im Podcast schon gebracht habe.

Wissen, was bewegt – Social Media-Monitoring im Reifenmarkt
Von Melanie Arens & Dirk Rockendorf
Aus Research & Results, Ausgabe 5/2010

Die Auswahl eines Social Media-Monitoring-Tools richtet sich nach Komplexität der Fragestellung und Ressourcen. Vereinfacht ausgedrückt ist Social Media-Monitoring das „Scannen” von Social Media nach Kommentaren über eine Firma, ihre Produkte und Marken. Was sagen die Konsumenten in Social Media beispielsweise über Continental? Wesentliche Ziele sind hierbei, „Consumer Insights“ zu bekommen und ein Frühwarnsystem für mögliche (Produkt-) Probleme zu etablieren, um letztlich den Marktauftritt zu verbessern. Möchte man sein Unternehmen, seine Marken und Produkte kontinuierlich beobachten, gibt es prinzipiell vier verschiedene Herangehensweisen – in Abhängigkeit von der Komplexität der Forschungsfragen, den eigenen Kompetenz- und Zeitressourcen sowie dem Budget für Tool-Lizenzen (Abb. 1). Unternehmen haben bei geringem externen Budget, aber gleichzeitig hohem Ressourceneinsatz die Möglichkeit, das Monitoring über freie Tools selbst zu betreiben – über einen kurzen Zeitraum hinweg, für einen „Snapshot“ eine gute Möglichkeit. Lizenzierte Tools bieten oftmals komfortablere Such- und Auswertungsmöglichkeiten; in Kombination mit einem professionellen Dienstleister reduziert sich der In-House-Aufwand für Aufsetzen des Systems und Auswertung der Ergebnisse deutlich.
Auf die letztgenannte Möglichkeit wird in diesem Artikel anhand eines Pilotprojekts von Continental ausführlicher eingegangen.

Social Media Monitoring Optionen

Abb. 1: Social Media Monitoring Optionen

In der Podcastfolge Online Marketing Studien und Interview Social Media Monitoring stellt Melanie Arens das aktuelle Social Media Monitoring Projekt bei Continental vor.

Weitere interessante Berichte zu Social Media Monitoring:

  • Social Media Monitoring am Beispiel „Red Bull“ (“Marketing und Markenkommunikation im Social Media”)
  • Social Media Monitoring am Beispiel von Baumärkten
  • Social Media Monitoring Tools:

  • Alterian SM2 : http://socialmedia.alterian.com/
  • viralheat: http://www.viralheat.com/
  • omnilyze: http://www.omnilyze.com/
  • Und für den Einstieg auch nutzbar: Google Alerts
  • Nachtrag: T3N hat im Dezember einen schönen Überblick zu Social Media Monitoring Tools veröffentlicht: Zehn Social-Media-Monitoring-Tools fürs kleine Portemonnaie
  • View in iTunes

    September 14th, 2010
    Topic: Artikel, News Tags: , , ,
    • http://www.socialmediacuts.com/?p=426 SocialMediaCuts

      Social Media Monitoring in der Praxis…

      Share Es gibt grundsätzlich vier verschiedene Herangehensweisen für Unternehmen in Bezug auf Social Media Monitoring: [...] Nutzung freier Tools: z.B. Technorati, SocialMention (hoher Zeitaufwand, keine Kosten) Nutzung lizenzpflichtiger Tools: z.B. Alt…