Online Marketing Podcast


Studie: Sonderwerbeformen schlagen klar Standardbanner

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Share




Die Studie “Click Effects” der Tomorrow Focus AG hat die aller in 2009 im Portfolio des TOMORROW FOCUS Netzwerks geschalteten Kampagnen untersucht. Die Fragestellungen dabei waren: “Welchen Einfluss hat der Werbeträger, die Werbeform, die Zielgruppe oder das Thema des Werbeträgers auf die Klickrate?” und
“Gibt es Werbemittel, die in bestimmten Branchen, Zielgruppen und thematischen Umfeldern besser wirken als in anderen?”

Zentrale Ergebnisse:

  • Die durchschnittliche Klickrateüber alle Werbemittel liegt bei 0,93 Prozent
  • Die Klickrate der Werbemittelist abhängig von der Art der Platzierungder Werbemittel im Content, aber auch von der Größe der Werbeform
  • Over-the-Page-Werbeformen haben generell deutlich bessere, meist überdurchschnittliche Klickraten (Durchschnitt 1,35%). Bewegtbildwerbeformen klickenmit durchschnittlich 1,60% am besten
  • In punkto Glaubwürdigkeit und Gefallen schneidet das Banderole Ad am besten ab. Aber auch klassische Werbemittelwie Skyscraper, Wallpaper und Medium Rectangle werden als sehr glaubwürdigeingestuft.
  • Die Klickrate auf redaktionellen Umfeldern ist deutlich besserals auf Communityumfeldern
  • Auch der Werbemitteleinsatz ist auf redaktionellen Umfelder deutlich vielfältigerals auf Communityumfeldern
  • Die höchsten Klickratenwurden 2009 in den Themenumfeldern Automotive, Digital Entertainment, Opinion Leader und Fooderzielt
  • Auf Frauenumfeldern erzeugt der Fullscreen Spot deutlich höhere Klickratenals auf Männerumfeldern
  • Das Pre-Roll Video Adund das Wallpaper punkten dagegen deutlich besser auf männlichen Umfeldern
  • Jüngere Umfeldererzielen deutlich bessere Klickratenwenn es um Bewegtbildgeht als ältere Seiten
  • Over the Page Werbeformen funktionieren hingegen etwas besser auf den älteren Umfeldern
  • Klickraten im Zeitverlauf

    Quelle: Tomorrow Focus AG

    View in iTunes

    July 6th, 2010
    Topic: News Tags: , , ,

    Comments are closed.