Online Marketing Podcast


Versicherung von Social Media Risiken, iPhone macht süchtig und Studien – OMP 08/10

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes)
Share




Hallo liebe Hörer,

frisch aus dem Urlaub melde ich mich mit folgenden Studien:

  • Laut aktuellem (N)ONLINER Atlas der Initiative D21 ist die Internetnutzung in Deutschland im vergangenen Jahr um 2,9 Prozentpunkte auf 72 Prozent gestiegen
  • Eine aktuelle Studie von MediaAnalyzer, zeigt daß Online-Werbung als Notwendigkeit akzeptiert wird und auch wirkt.
  • Zwei Drittel der deutschen Internetnutzer lesen lieber Newsletter von Firmen und Marken, als mit ihnen auf sozialen Netzwerken zu kommunizieren. Dies ergab eine aktuelle Online-Umfrage Auftrag von kajomi
  • Empfehlungen in Social Media beeinflussen das Kaufverhalten von Nutzern zeigt die Studie „The Science of Friendship“ der internationalen PR-Agentur Hotwire
  • Quasi als Nachtrag zur letzten Folge eine aktuelle Web-Monitoring- / Social-Media-Monitoring-Studie der Consline AG
  • Dann gibt es ein interessantes Interview mit Ralph Günther und Benjamin Knecht von Exali:

  • Was gibt es für Social Media Risiken, und wie kann man sich dagegen versichern?
  • Und als Praxisbeispiel das Online Marketing beim Versicherungsportal Exali
  • Dann einen Gruß & herzlichen Dank an Peer Wandinger von Selbständig im Netz für die Empfehlung meines Podcastes.

    Und noch eine Bitte zum Schluß: der Online Marketing Podcast wird nächsten Monat 2 Jahre, und zu diesem Anlaß würde ich mich sehr über Feedback freuen. Z.B. Gruß / Lob / Kritik via Skype-Anrufbeantworter (Account: rockendorf).

    Zum Anhören des Podcastes:

  • Wenn Sie iTunes benutzen einfach hier klicken.
  • Falls nicht, nachfolgend ein Player und ein Download-Link.

  • View in iTunes

    August 11th, 2010
    Topic: Podcast Tags: , , , , , ,
    • http://www.xava.de/social-media-marketing XAVA

      Eine Versicherung gegen Social Media Risiken halte ich für abwegig. Wenn man im Bereich Social Media tätig wird, gibts auch keine Erfolgsgarantie. Diejenigen die so etwas anbieten kann man getrost als unseriös betrachten. Aus demselben Grund kann man sich auch nicht gegen “keinen Erfolg im Social Web” versichern.