Online Marketing Podcast


Neue Studie „Wert eines Fans“ zeigt was Fans von Firmen und Marken in Social Media erwarten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes)
Share




Millward Brown und Dynamic Logic haben in Zusammenarbeit mit der World Federation of Advertisers (WFA) recherchiert, was Menschen auf der ganzen Welt davon haben, wenn sie Fans von Marken werden, was globale Vermarkter von Social Media erwarten und was für beide Gruppen den höchsten Nutzen schafft.

Die Studie „Wert eines Fans“ schlägt 10 Schlüsselfaktoren vor wie ein stärkeres Involvement auf Fan-Seiten erzeugt werden kann. Es unterteilt diese in fünf grundlegende Erwartungen von Fans, die für alle Marken- Seiten gelten, und fünf Unterscheidungsmerkmale, welche dabei helfen daß die Seiten besser angenommen werden, die aber nicht unbedingt für alle Marken angewendet werden können.

Die fünf in dem Bericht identifizierten „Gesundheits-Checks“ sind:

  • regelmäßige Beiträge
  • vertrauenswürdige Marken-Nachrichten
  • Informationen zu neuen Produkten
  • Wettbewerbe
  • spezielle Angebote
  • Marken, die auch Spaß, Abwechslung, Innovation, Interaktivität oder Gemeinschaft liefern können performen deutlich besser als anderes Seiten und erzielen ein besseres Branding-Ergebnis.

    Die Studie „Wert eines Fans“ kommt zu dem Schluß daß erfolgreiche Seiten sowohl Markenwert als auch Marken-Engagement vertiefen. Die Studie stellt fest, dass die Seiten, welche die stärkste Marken-Reaktion erzeugt haben, nicht unbedingt die waren mit der größten Anzahl von Fans.

    Der Bericht identifiziert auch den wahrgenommenen Wert, den Social Media für das Marketing liefert. Von den teilnehmenden WFA Mitglieder halten 85% Fan-Seiten als Mittel zur Steigerung der Kundenbindung und zur Gewinnung zusätzlicher Einblicke , während 80% der Befragten die Möglichkeit sehen, die Empfehlungsbereitschaft zu erhöhen.

    Wert eines Fans in Social Media

    Quelle: MillwardBrown

    Von den teilnehmenden WFA Mitgliedern werden 96% mehr Geld in diesem Bereich ausgeben, und 27% finden, dass das Betreiben Fan-Seiten mehr Zeit und Geld kostet als erwartet.
    Trotz der Tatsache daß mehr Zeit und Geld investiert werden müssen, sind 50% der WFA Mitglieder, die teilgenommen haben unsicher bezüglich ihres Return on Investment, 23% waren der Meinung daß sie immer eine gute Rendite erzielen, aber für 27% war der „Payback“ nur durchschnittlich oder schlecht.

    Die am häufig genutzten Social Media Plattformen sind Facebook Fan Page, YouTube Brand Channel und Twitter.

    Welche Social Media Plattformen werden genutzt?

    Quelle: MillwardBrown

    Als wichtigste KPIs wurden genannt Anzahl Fans, Besuche und Anzahl Posts.

    Social Media KPIs

    Quelle: MillwardBrown

    Als Hauptgründe für ein Engagement in Social Media wurden genannt Berwerbung einer Marke, Informationen über Kunden zu gewinnen und eine bestimmte Zielgruppe zu erreichen.

    Warum Nutzung von Social Media

    Quelle: MillwardBrown

    Die Studie „Wert eines Fans“ basiert auf Interviews mit 24 multinationalen Unternehmen die WFA-Mitglieder sind und Online-Fragebögen mit 3.687 ihrer Fans.

    Die Studie kann auf SlideShare angesehen werden.

    View in iTunes

    März 29th, 2011
    Topic: News Tags: , ,

    One Response to “Neue Studie „Wert eines Fans“ zeigt was Fans von Firmen und Marken in Social Media erwarten”

    1. Klassisches Online Marketing für Konsumenten wichtiger als Social Media | Online Marketing Podcast Says:

      […] Neue Studie “Wert eines Fans” zeigt was Fans von Firmen und Marken in Social Media erwar… […]